Peugeot-Oldtimer-Freunde Rhein-Main

Sie sind hier: (Start)...(Unsere Fahrzeuge)...(403)

Peugeot 403

 

Die Geschichte

des

Peugeot 403

(1955 bis 1967)

 
Die charakteristische Pontonform des 403, für die das italienische Designunternehmen Pininfarina verantwortlich ist, war zu damaliger Zeit schick und sehr modern. Der Peugeot 403 war das erste Modell, welches bei der Produktion die Millionengrenze überschritt und zwar um rd. 214.000 Stück.
Dieses Modell bedeutete für Peugeot einen großen Schritt zu einem erfolgreichen internationalen Großserienhersteller. Der Peugeot 403 wurde in mehr Länder verkauft als irgend ein anderes Modell der Marke je zuvor.
Als Antrieb diente damals ein Vierzylindermotor mit rd. 1300 cm³, der 54 PS leistete sowie mit 1500 cm³, der 58 PS leistete. Ein 1900 cm³ Dieselmotor war ab dem Jahre 1959 optional erhältlich. Er wies eine Länge von 4470 mm, eine Breite von 1.454 mm, eine Höhe von 1.454 mm auf und wog 1.080 kg.
Die Limousine wurde 1955 in Paris der Öffentlichkeit vorgestellt. Der 403 galt als Mittel-klassewagen und wurde auch als Kastenwagen "Commerciale", sowie 7-Sitzer "Familiale" gebaut. Unter 51 Angebotsvarianten konnten die Interessenten damals wählen. Darunter waren auch Pritschenwagen und ein edles Cabriolet.
 
Ab 1957 musste Peugeot - auf Druck der Regierung hin - zwei von drei Fahrzeugen für den Export zur Verfügung stellen. Das bedeutete einen Anstieg der Produktion von rd. 53%, der zwischen 1957 und 1958 erreicht werden musste. Peugeot gründete in den Staaten eine Tochtergesellschaft und ging mit Renault eine Partnerschaft ein, um den amerikanischen Markt zu erobern. Im Jahre 1958 waren dann bereits 10% der Produktion für die us-amerikanischen Markt bestimmt. Doch so schnell wie diese Fahrzeuge in den Staaten in den Himmel gehoben wurden, zeigten Ihnen die Amerikaner auch die kalte Schulter.
Einen hohen Bekanntheitsgrad wurde dem Peugeot 403 - nach der langen Produktionszeit - zuteil, als der us-amerikanische Schauspieler Peter Falk als Inspektor Columbo, in der gleichnamigen Fernsehserie, ein 403 Cabriolet  als Dienstwagen fuhr.
POF

powered-by-wb Powered by Websitebaker